Die Checkliste fürs das Ferienhaus – so könnte sie aussehen

Endlich ist er da, der lang ersehnte Urlaub. Und das in einem Ferienhaus, wo ungezwungen der Tag erlebt werden kann, ohne das sich andere Gäste gar gestört fühlen. Kinder wollen ungebremst toben und spielen, da ist so ein Ferienhaus genau das richtige für eine Familie. Um nichts zu vergessen, was dabei unbedingt nötig ist, lohnt sich eine Checkliste zum Abhaken.

Was sollte auf einer Checkliste für den Ferienhausurlaub enthalten sein?

  1. Sehr wichtig ist eine Reiseapotheke mit Wundverbandsmitteln, Tabletten gegen Kopfweh und Reiseübelkeit.
  2. Handtücher und Bettwäsche in genügender Anzahl, falls diese nicht im Buchungspaket enthalten ist.
  3. Ein Lunchpaket für jeden mit warmen oder kalten Getränken, damit kann Zeit und auch Geld bei
    Fahrtpausen unterwegs gespart werden.
  4. Etwas Brot, Wurst, Marmelade etc. Kaffee (Filtertüten) und Milch für die ersten zwei Tage. Besonders wenn die Anreise am Wochenende erfolgt. Das spart den Stress, noch einkaufen zu müssen.
  5. Ausreichend Wechselwäsche, denn nicht immer ist eine Waschmaschine vor Ort oder jeder einzelne Waschgang extrem teuer, was die Urlaubskasse schmälert. Ebenfalls wichtig sind geeignete Schuhe für verschiedene Aktivitäten und ein kleiner Reiseföhn für die ganze Familie.
  6. Die persönlichen Hygieneartikel von Zahnbürste bis hin zum Deo sollten extra und griffbereit
    gepackt sein, damit man am Abend der Anreise nicht lange suchen muss.
  7. Ein gutes Buch zur Entspannung am Abend sollte nicht fehlen. Eventuell eines für jedes Kind einplanen.
  8. Für spannende Erlebnistouren muss ein Multifunktionsmesser absolut dabei sein. Dazu ein Feuerzeug, ein bis zwei Kerzen mit langer Brenndauer.
  9. Es macht Spaß gemeinsam die Umgebung vom Ferienhaus zu erkunden. Um nicht ziellos umherzuirren und dabei wertvolle Zeit zu vergeuden, braucht es ein gutes Kartenmaterial. Dieses sollte insgesamt den Überblick zu Sehenswürdigkeiten, Rad- und Wanderwegen, gastronomischen Einrichtungen und Freizeiteinrichtungen in sich vereinen. Kann im Buchhandel erworben oder im vorab per Post von der dortigen Touristikinformation angefordert werden.
  10. Keinesfalls aber darf die Schutzbekleidung vergessen werden, denn sie ist unerlässlich auf Wanderungen und Radtouren.
Impressum